Untermenü

Filmfortbildung: Kurze für Kurze

1. März 2014

Filmfortbildungen als Tagesveranstaltungen – Filmanalyse in die Schulen!

Kurzfilme von 5-30 Minuten für Kinder von 4 bis 10 Jahren, im formix-Katalog „DEU 1195“
Je von 10 bis 17 Uhr

Fragen zu den Fortbildungen bitte an Katharina I. Krüger krueger@jugendundfilm.de

Anmeldungen über das Onlinebuchungssystem formix des IQSH -> formix

Kurzfilme für Kindergärten und Grundschulen, ab 4J., u.a. Grüffelo, Grüffelokind, Tomte Tummetott u.d. Fuchs

Kurzfilme sind aufgrund ihrer Länge von 5-30 Min. für den Einsatz in der Schule besonders geeignet. Doch viele dieser Werke, die Bezugsquellen und die große Auswahl an hochwertigen Kurzfilmen in Form von (Puppen-)Animationsfilmen, Realverfilmungen, Dokumentarfilmen und Bilderbuchkinos für die Altersgruppe der 4-10jährigen sind nur wenig bekannt.

Gesichtet und erarbeitet werden der Puppenanimationsfilm „Tomte Tummetott und der Fuchs“, die Animationsfilme „Grüffelo“ und „Grüffelokind“, die Filme von Christina Schindler, wie „Zugvögel“ und „Rinnsteinpiraten“, sowie eine Reihe von weniger bekannten aktuellen Kurzfilmen und deren Einsatzmöglichkeiten.

Besonders beliebt bei Grundschulen sind Filme als gemeinsamer thematischer Auftakt für eine Projektwoche zu verschiedenen Themen. Aktionen und Verwendungsmöglichkeiten hierfür und für den Einsatz im regulären Unterricht werden im Rahmen der Fortbildung vorgestellt.

Termin: Samstag, 01. März 2014, 10-17 Uhr
Kosten: Kostenfrei (ohne Verpflegung)
Ort: Wissenschaftspark Kiel
Partner: IQSH, IBJ Scheersberg, Kino on tour
Seminarleitung: Katharina I. Krüger

Diesen Termin weiterempfehlen:

Zurück zu Programm | Nach oben ↑