Untermenü

Kinderfilme auf dem Prüfstand: Wie geht Kinderkino?

18. Januar 2018 bis 21. Januar 2018

Eine medienpädagogische Fortbildung vom 18. – 21. Januar 2018 auf dem Scheersberg bei Flensburg.

Besondere Filme auswählen, zeigen und begleitende Aktionen durchführen: Kinderkino ist gleichermaßen Unterhaltung und Bildung, es ist Anstoß zur Auseinandersetzung über Unterschiede und Gemeinsamkeiten. Haupt- und ehrenamtliche Mitarbeitende lernen alles, um erfolgreiche Kinderkino- und Jugendkinoveranstaltungen auch ohne Kinosaal durchführen zu können.

Unter Anleitung langjähriger Kinderkino-Macherinnen und -Macher planen und organisieren Sie eine Kinderkinoveranstaltung. Bei der Durchführung am Samstag können Sie das Erlernte direkt in die Praxis umsetzen.

Sie erfahren alles Wichtige zur Vertiefung des Filmthemas, zu begleitenden Aktionen, zu rechtlichen Voraus- setzungen und zu Bezugsquellen geeigneter Filme. Die Methoden lassen sich leicht abgewandelt auch für Jugendkinoveranstaltungen nutzen.

In der Reihe „Kinderfilme auf dem Prüfstand“ sichten Sie eine Vielzahl von Filmen und überprüfen im Gespräch deren Eignung für den Einsatz. Impulsreferate und Diskussionen zu einem Schwerpunktthema zeigen Ihnen neue Perspektiven auf die Möglichkeiten der Kinderfilmarbeit.

Zielgruppe:
Seminar für MultiplikatorInnen der außerschulischen und schulischen Bildung, Interessierte der pädagogischen Filmarbeit sowie Studenten und Auszubildende für pädagogische Berufe.

Organisatoren und Mitwirkende:
Felix Arnold, Prof. Klaus-Ove Kahrmann, Katharina Krüger, Ingo Mertins, Jörn von Spreckelsen und Uli Tondorf

Preise:
StudentInnen im Mehrbettzimmer 99,- €
TeilnehmerInnen im Doppelzimmer 140,- €
TeilnehmerInnen im Einzelzimmer 180,- €

Diese Preise sind Komplettpreise und beinhalten Teilnahme, Materialien, Unterkunft und Vollverpflegung. Fahrtkosten können leider nicht erstattet werden.

Inhalt:
Bei Fragen zum Inhalt des Seminars wenden Sie sich bitte an Katharina Krüger: krueger@jugendundfilm.de
Um die aktuellsten Filme zeigen zu können, stellen wir das endgültige Programm erst Ende des Jahres zusammen.

Donnerstag
15:00 UhrEinführung für Neueinsteiger und Erstbesucher des Seminars: „Was ist Kinderkino?“ inkl. Kaffee und Kuchen (optional)
18:00 UhrAbendessen
19:00 UhrBegrüßung und einführende Worte für alle TeilnehmerInnen
19:45 UhrFilmvorstellung 1 mit anschließender Diskussion
Freitag
08:15 UhrFrühstück
09:00 UhrReferat von Prof. Klaus-Ove Kahrmann
10:30 UhrFilmvorstellung 2 mit anschließender Diskussion
12:45 UhrMittagessen anschl. Videobar oder Mittagspause inkl. Kaffee und Kuchen
14:30 UhrFilmvorstellungen 3 und 4
17:45 UhrDiskussion über die Filme des Tages
18:15 UhrAbendessen
19:00 UhrFilmvorstellungen 5 und 6
Samstag
08:15 UhrFrühstück
09:00 UhrVortrag von Uli Tondorf „Kurzfilme im Kinderkino“
10:30 UhrVorbereitung Kinderkino oder Filmvorstellung 7
12:30 UhrMittagessen anschl. Videobar oder Mittagspause oder Vorbereitung Kinderkino
15:00 UhrBeginn des Kinderkinos
17:30 UhrAuswertung des Kinderkinos
18:00 UhrAbendessen
19:00 UhrDiskussion über die Filme des Tages
20:00 UhrFilmvorstellung 8 anschl. „Bunter Abend mit Felix-Filmquiz“
Sonntag
08:15 UhrFrühstück
09:00 UhrFilmvorstellung 9 und 10
12:00 UhrMittagessen anschl. Kaffee und Kuchen
13:00 UhrDiskussion über die Filme des Tages, Auswertung, Abstimmung und Abschlussbesprechung
15:00 UhrEnde der Veranstaltung

Veranstaltungsort:
Internationale Bildungsstätte Jugendhof Scheersberg
Scheersberg 2
24972 Steinbergkirche

Anmeldung:
04632 8480-0 oder info@scheersberg.de

Zur Anmeldung (über Scheersberg.de)

Ein Seminar des Bundesverbandes Jugend und Film (www.bjf.info) und des Landesverbandes Jugend und Film Schleswig-Holstein.

Diesen Termin weiterempfehlen:

Zurück zu Programm | Nach oben ↑