Untermenü


Das Geheimnis des Magiers

Filmfoto: Das Geheimnis des Magiers

Originaltitel: Het geheim
Niederlande, 2010
Regie: Joram Lürsen
Drehbuch: Frank Ketelaar
Kamera: Mark van Aller
Schnitt: Peter Alderliesten
Musik: Fons Merkies
Darsteller: Thor Braun, Theo Maassen, Java Siegertsz, Chantal Jantzen, Daan Schuumans, Caroline de Bruijn, Nick Buitendijk, Margot Ros u.a.
Produktion: IDTV Film BV Amsterdam, AVRO Film Hilversum
BJF-Empfehlung: ab 8 Jahren, FSK: ab 6 (besonders wertvoll)
Stichworte: Aussteiger/Ausreißer, Arbeitslosigkeit, Familie, Kindheit
Länge: 90 Minuten, Spielfilm Farbe dtF

Der achtjährige Ben Stikker ist von der magischen Show des berühmten Zauberers Hans Schmid absolut hingerissen. Vor allem der Verschwinde-Trick hat es ihm angetan. Der Junge wünscht sich nichts sehnlicher, als hinter das Geheimnis des Tricks zu kommen und selbst Zauberer zu werden. Bens Vater Jost, der arbeitslos geworden ist und nach einer neuen beruflichen Zukunft sucht, macht einen Illusionisten ausfindig, der Vater und Sohn in die Welt der Magie einführt. Gemeinsam treten sie bei Festen und Veranstaltungen auf. Als sie den Verschwinde-Trick ausprobieren, verschwindet Bens Assistentin und kleine Freundin Sylvie spurlos. Sie lässt sich partout nicht mehr zurückzaubern, was Vater und Sohn in eine äußerst schwierige Lage bringt …

Die magische Mischung aus Vergnügen, Spannung und Familien­geschichte kam beim Publikum gut an. In den Niederlanden kam der Film auf sensationelle 190.000 Zuschauer allein in den Kinos. Er wurde auf den Kinderfilmfestivals im kanadischen Montréal, im norwegischen Kristiansand und vom Publikum des Kinderfilmfests München 2011 zum Lieblingsfilm gewählt.