Untermenü


Klass

Filmfoto: Klass

Estland, 2007
Regie: Ilmar Raag
Drehbuch: Ilmar Raag
Kamera: Kristjan-Jaak Nuudi
Schnitt: Tambet Tuisk
Musik: Timo Steiner, Paul Oja, Pärt Uusbeerg, Martin „Eskimo“ Kallasvee
Darsteller: Vallo Kirs, Pärt Uusberg, Paula Solvak, Lauri Pedaja, Margus Prangel, Tiina Rebane u.a.
Produktion: Amrion Productions
BJF-Empfehlung: ab 16 Jahren, FSK: ab 16
Stichworte: Gewalt, Schule
Länge: 97 Minuten, Spielfilm Farbe dtF

Joseep ist der Prügelknabe der ganzen Klasse. Seine Mit­schüler hänseln ihn nicht nur, sie bedrohen ihn auch körperlich. Beim Sport, auf dem Schulhof und sogar im Klassenraum ist er Ziel ihrer tätlichen Angriffe, die bis zur körperlichen Misshandlung gehen. Der einzige, der sich von Paul, dem Anführer des Schülermobs, nicht aufwiegeln lässt, ist Kaspar. „Das ist eine Frage der Ehre“, erklärt er seiner Freundin Thea, die wie die anderen Mädchen der Klasse vor dem Mobbing, dem Joseep ausgesetzt ist, die Augen verschließt. Doch Kaspars Parteinahme für den Außen­seiter wiegelt die Mitschüler nur noch mehr auf. Mit einer gefälschten E-Mail arrangieren sie ein Treffen am Strand, bei dem Joosep und Kaspar schwere Körperverletzungen zugefügt werden. Nach dieser Entwürdigung sieht Joosep keinen anderen Ausweg: Er besorgt sich den Schlüssel zum Waffenschrank seines Vaters … Wie jugendliche Gewalt entsteht und wohin sie führen kann, erzählt Regisseur Ilmar Raag auf beklemmende Weise.