Kalender

Kurzfilme für Kinder – Mit Prädikat! (3)

Neun prämierte Kurzfilmproduktionen unterschiedlicher Themen für Kinder im Vor- und Grundschule

Einem ungewöhnlichen Hobby geht der elfjährige Mo nach. Er näht bunt gemusterte Fliegen und verkauft sie mit seiner Mutter. Ein wenig hat das mit der Sehnsucht nach seinem stets perfekt gekleideten, aber abwesenden Vater zu tun, stellt sich in dem Dokumentarfilm „Mo – Ich kann Fliegen“ heraus. Wie man Albträume verscheucht, erzählen gleich zwei Beträge auf originelle Art. Während das kleine Mädchen aus der Animation „Monstersinfonie“ die riesigen Wesen kurzerhand zu einem schaurig-schön singenden Chor zusammen bringt, freundet sich der Junge des Kurzspielfilms „Zombriella“ mit einem Zombie-Mädchen an. Im Puppentrickfilm „Wächter des Waldes“ verbünden sich Haus- und Wildtiere gegen einen notorischen Umweltverschmutzer.

Lustige und bewegende Geschichten, pfiffig erzählt und inszeniert, finden sich auf dieser DVD. Die kurzen Produktionen ganz unterschiedlicher Machart, zwischen drei und sechzehn Minuten lang, bieten Kindern im Vor- und Grundschulalter spannende, anregende Unterhaltung und sind vielseitig einsetzbar.

Die Titel:
Mo – Ich kann Fliegen, Dokumentarfilm von André Hörmann, 14 Min.
Monstersinfonie, Animationsfilm von Kiana Naghshineh, 3 Min.
Zombriella, Kurzspielfilm von Benjamin Gutsche, 16 Min.
Wächter des Waldes, Puppentrickfilm von Maris Brinkmanis, 12 Min.
Der Mond und ich, Kurzspielfilm von Nancy Biniadaki, 8 Min.
Piccolo Concerto, Animationsfilm von Ceylan Beyoglu, 6 Min.
Der Maulwurf auf der Schmusedecke, Animationsfilm von Angela Steffen, 4 Min.
Eine kleine Dickmadam, Animation von Alla Curikova, 4 Min.
Der Maulwurf und der Regenwurm, Animation von Johannes Schiehsl, 4 Min.

Kurzfilme für Kinder – Mit Prädikat! (3)
Eine kleine Dickmadam, Der Maulwurf auf der Schmusedecke, Monstersinfonie, Piccolo Concerto, Zombriella, die Hüter des Waldes, Der Mond und ich, Mo – Ich kann fliegen, Der Maulwurf und der Regenwurm
Deutschland, Lettland, 2012 – 2016
Kurzfilme, 3 bis 16 Minuten

BJF-Empfehlung: ab 4 Jahren
FSK: ab 0 freigegeben, FBW: „besonders wertvoll“
Stichworte: Freundschaft, Umwelt, Fantasie, Film- und Medienkompetenz
Sprache: Deutsch