Untermenü


Feed abonnieren!

Archiv

Seiten: Vorherige 1 2 3 ... 18 19 20 21 22 23 24 Nächste

Geld für Filmprojekte

1. Mai 2009

Einreichtermin der Projektförderung

Du möchtest einen aufwändigen Film machen? Wir können Dir mit bis zu 1.500€ helfen. Alles, was Du wissen musst, steht unter Filmförderung hier auf dieser Seite.

Termin: 01.05.2009

Bitte lächeln!

14. April 2009 bis 19. April 2009

Die Osterferien-Filmfreizeit

Eine Filmfreizeit für 9-12 und ab 13 Jährige. Wir drehen mehrere lustige Kurzfilme in zwei unterschiedlichen Altersgruppen und schneiden sie am Computer zu einer DVD zusammen. Spiele und Sport in der Scheersberghalle sorgen für Abwechslung.

Termin: 14. – 19.04.2009
Kosten: 165€
Veranstaltungsort: Scheersberg
Partner: IBJ Scheersberg

Auftaktveranstaltung Kurzfilmrolle 2009

27. März 2009 20:30

Vom Oscar bis zum Förderpreis für den jüngsten Nachwuchs:
Die Filmtournee unterwegs geht mit neuen preisgekrönten Filmen an den Start

Auftaktveranstaltung am 27.03.09 um 20:30 Uhr im Savoy Kino Bordesholm

Die Filmtournee unterwegs präsentiert auch 2009 herausragende Kurzfilme aus Schleswig-Holstein für Zuschauer in Schleswig-Holstein. Die Spanne der Auszeichnungen reicht vom Nachwuchspreis aus Neumünster bis zum Oscar aus Hollywood.
Die Kurzfilmrolle zeigt wieder großes Kino und bietet eine Fülle von witzigen Einfällen, Überraschungen und nachdenklichen Momenten.
Jochen Alexander Freydanks Film „Spielzeugland“ spielt 1942 in Deutschland. Um ihren Sohn zu schützen, versucht Marianne Meißner (Julia Jäger) ihren Sohn glauben zu lassen, dass die jüdischen Nachbarn bald verreisen müssen. Ins Spielzeugland… Der Film über Schuld, Verantwortung, kleine und große Lügen wurde in diesem Jahr mit dem Kurzfilm-Oscar ausgezeichnet.
Spielzeugland
Den Kurzfilmpreis auf dem Filmfest Augenweide in Kiel haben in diesem Jahr gleich zwei Filme gewonnen. Tobi Degenhardt erzählt in seinem Trickfilm „Tischgesellschaft“ von einer Abendgesellschaft im Speisesaal des Herrn Barons und lässt seine Protagonisten ein herrlich sinnfreies Tischgespräch führen.

Tischgesellschaft

Hannes Burchert wurde für seine filmische Meditation über das Wesen der Zeit ausgezeichnet und führt die Zuschauer mit eindrucksvollen Bildern in eine einsame Hütte inmitten einer Schneelandschaft.

Schneezeit

Die jüngsten Filmer gehen noch in die 7.Klasse der Meldorfer Gelehrtenschule und erzählen davon, dass man heute selbst einer Oma nicht trauen darf, auch wenn sie noch so harmlos aussieht …
Außerdem trifft man in der Kurzfilmrolle auf verzweifelte Vampire, waghalsige Tiere, tragische Talkrunden, räuberische Schaffner, skurrile Streberinnen und animierte Filmküsse.

Die Filmteams kommen aus Schleswig-Holstein oder die Filmprojekte sind hierzulande realisiert worden, viele mit kleinem Budget, aber großen Engagement und oft mit der Unterstützung der Filmförderung Hamburg-Schleswig-Holstein.
Im 35.Jubliäumsjahr der LAG Jugend und Film, dem Trägerverein der Filmtournee, zeigt sich, dass der Kurzfilm in Schleswig-Holstein eine Basis hat, auf der immer wieder neue und schöne Filme entstehen können.
Moderiert wird die Kurzfilmrolle vom Filmemacher und Kameramann Claus Oppermann, der viel über die Filme und ihre Entstehung zu berichten weiß.

Mitgliederversammlung

10. März 2009 18:30 bis 22:30

Rück- und Ausblicke

Aktive LAG-Mitglieder treffen sich in Kiel.

Termin: 10.03.09 um 18:30 Uhr
Veranstaltungsort: Kiel, Studentische Arbeitsgemeinschaften
Partner: Studentische Arbeitsgemeinschaften

Grundkurs Filmarbeit

4. Februar 2009 bis 6. Februar 2009

Filmgruppen bilden sich fort

Profis geben 2 Tage lang 2-Stunden-Workshops zu Themen, in denen Du weiter kommen willst, z.B. Kamera, Licht, Schnitt, Filmanalyse, Schauspielführung. Eine BJF-Filmpass-Veranstaltung.

Termin: 04. – 06.02.2009
Kosten: 55€
Veranstaltungsort: Scheersberg
Partner: IBJ Scheersberg, Bundesverband Jugend und Film (BJF)

Kinderfilme auf dem Prüfstand

22. Januar 2009 bis 25. Januar 2009

Fortbildung für Kinder- und Jugendfilmarbeit

Zum 25. Mal sichten wir neueste Kinder- und Jugendfilme, besprechen Empfehlungen, Einsatzmöglichkeiten und Methoden zur Filmauswertung. Diesjähriger Schwerpunkt: Musik im Film. Eine BJF-Filmpass-Veranstaltung, mit IQSH-Zertifikat.

Termin: 22. – 25.01.2009
Kosten: 80€-121€
Veranstaltungsort: Scheersberg
Partner: IBJ Scheersberg, Bundesverband Jugend und Film (BJF), IQSH

Filmanalyse kompakt

12. Dezember 2008 bis 14. Dezember 2008

Drehbuch – Filmsprache – exemplarische Analysen

Ziel des Seminares ist, vielfältige Methoden zur Filmanalyse kennen zu lernen und gemeinsam mit anderen interessierten Lehrkräften zu erproben. Wir werden Möglichkeiten des emotionalen Nacherlebens von Filmen ebenso behandeln wie unterschiedliche Analysemethoden. Dafür haben wir ein Wochenende Zeit, und der komfortable Seminarort garantiert, dass wir uns ganz und gar auf das Thema konzentrieren können.

Richtig ausgewählte Filme stiften Kommunikation, durch Filme lassen sich unterschiedliche Standpunkte zu gesellschaftlichen und philosophischen Themen benennen. Film kann dabei wie kaum ein anderes Medium Vernunft und Gefühl zugleich ansprechen – und das macht Film zu einem idealen Mittel, um zu Eindrücken und Meinungen der Zuschauer vorzustossen.

Wer die Filmsprache kennt, kann seine Meinung zu den Positionen des Filmes belegen. Verschiedene Filme und verschiedene Jahrgänge brauchen unterschiedliche Angebote, über einen Film nachzudenken, darum werden wir eine große Bandbreite an Zugängen zum Film vorstellen, wie „Fragen an einen Charakter“, die „Vier Seiten der Wahrheit“ und der „Einsatz von Musik“.

Nebenbei lernen Sie neue, für den Einsatz im Unterricht besonders geeignete Filme und ihre Bezugsquellen kennen.

Diese Veranstaltung ist als Lehrerfortbildung anerkannt, im IQSH-Katalog hat sie die Veranstaltungsnummer DEU0544.

Der Seminarort liegt 1 Stunde und 45 Autominuten von Hamburg entfernt, es ist die Internationale Bildungsstätte Jugendhof Scheersberg bei Flensburg. Dank der Kooperation mit der LAG Jugend und Film Schleswig-Holstein, der IBJ Scheersberg und Vision Kino kostet die Teilnahme für das Wochenende 85€ im Doppel- und 99€ im Einzelzimmer, Unterkunft, Vollverpflegung und Materialien sind inklusive. Anmeldung ab Oktober unter www.scheersberg.de

Finale des Video-Film-Festes

22. November 2008 19:30 bis 23:00

Die besten Filme im Wettbewerb

Die besten Filme des Jahres werden öffentlich gezeigt und prämiert.

Termin: 24.11.08, ab 19:30
Kosten: 3€
Veranstaltungsort: Scheersberg
Partner: IBJ Scheersberg

Video-Film-Fest Schleswig-Holstein 2008

21. November 2008 bis 23. November 2008

Der Landes-Jugend-Video-Wettbewerb

Alle eingereichten Filme, deren Macher anwesend sind, werden gezeigt und können am Sonntag einen Werkstattpreis erhalten.

Termin: 21. – 23.11.08
Kosten: 55 €
Veranstaltungsort: Scheersberg
Partner: IBJ Scheersberg, Forward Film-Medienproduktion

Harter Schnitt: Einsendeschluss

5. November 2008

Einsendeschluss für das Video-Film-Fest Schleswig-Holstein

Heute müssen alle Filme eingereicht sein, die eine Vorjury sichten wird.

Seiten: Vorherige 1 2 3 ... 18 19 20 21 22 23 24 Nächste