Untermenü


Jugend-Film-Fest

Aktuelles

Die Gewinner für das Jugendfilmfest 2019 stehen fest! Die Jury, bestehend aus dem Entertainer Oli Krahe, Politikerin und Filmemacherin Jessica Dahlke und dem norwegischen Drehbuchautor Thomas Bjerke, hat entschieden.

Der Nachwuchsfilmpreis ging an den Film „Die Richterin“ von Elektrotechnik-Student Tim Boye (23), der von dem Scheersberg-Publikum nachnominiert wurde.

Ebenfalls nachnominiert und von der Jury schließlich  mit dem Jugendfilmpreis geehrt wurde „Throuh the Window“ von Leander Kretschmer (18).

Somit haben sie sich gegen die Filme durchgesetzt, die von der Vorjury bereits zuvor ins das Finale nominiert wurden.

Gar nicht nominiert war schließlich der Gewinner des Publikumspreises. Dieser wurde von den Teilnehmenden an den Mediengestalter Reinhold Hansen (21) mit seinen Film „Frei Schnauze“ vergeben. Der Film ist unter folgendem Link auf Youtube bereits zu sehen: https://www.youtube.com/watch?v=XpW1ZfgSIC .

Für den Nachwuchs-Film-Preis 2019 waren noch nominiert:
– „Mann auf Blau“ von Friedrich Tiedke
– „Euphorische Jahre“ von Hille Norden und Hanno Mertin
– „Kopfkino“ von Junit Weber

Für den Jugend-Film-Preis nominiert war noch:
– „The Quiet of Mankind“ von Eilert Haskamp

Herzlichen Glückwunsch an alle nominierten Filmermacher*innen und natürlich ganz besonders an die Gewinnerteams.

Vielen Dank an alle anderen Filmemachschaffenden! Sowohl für die Vor- als auch für die Finaljury waren es schwierige Entscheidungen. Ihr habt uns wieder einmal überwältigt mit so unterschiedlichen, spannenden, berührenden, lustigen und intensiven Filmen!

Wir würden uns freuen euch alle und auch gerne neue Gesichter nächstes Jahr wieder auf dem Scheersberg und im Studio-Kino begrüßen zu dürfen.

 

Ein Wochenende Filme feiern!

Filmerinnen und Filmer bis 27 Jahren zeigen sich gegenseitig ihre Filme des letzten Jahres, geben sich Tipps, lernen andere junge Filmschaffende kennen und knüpfen Kontakte. Alle Teilnehmenden kommen dafür ein Wochenende auf dem Scheersberg zusammen.

Alle Filmerinnen und Filmer nominieren außerdem je einen Film für den Nachwuchs-Film-Preis und einen Film für den Jugend-Film-Preis ins Finale im STUDIO-Filmtheater.

Die Teilnehmenden wählen aus, welche Filmemacherinnen und Filmemacher in die Vorjury des nächsten Jahres gehen. Und schließlich entscheiden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Jugend-Film-Festes noch, wer die Trophäe des Publikums-Preises und die dazugehörigen 100€ Preisgeld erhält.

Der Teilnahmebeitrag beträgt 65€ inklusive Verpflegung und Unterkunft, und die gemeinsame Fahrt Der Eintritt zum Finale im STUDIO-Filmtheater ist im Preis inbegriffen.

Alle Regeln für die Einreichung der Filme zum Jugend-Film-Fest findest Du links unter „Teilnahmebedingungen“.

Oder komm ohne Film zum Jugend-Film-Fest und lerne andere, tolle Filmerinnen und Filmer kennen: Das Jugend-Film-Fest auf  Youtube.

Das „Jugend-Film-Fest Schleswig-Holstein“ ist eine Veranstaltung vom Landesverband Jugend & Film Schleswig-Holstein und der Internationalen Bildungsstätte Jugendhof Scheersberg.