Untermenü


Feed abonnieren!

Archiv

Seiten: Vorherige 1 2 3 ... 18 19 20 ... 23 24 25 Nächste

Filme mit Computertricks

19. Oktober 2009 bis 23. Oktober 2009

Die Herbst-Ferien-Filmwerkstatt

Drehe Deinen Special-Effects-Kurzfilm an 5 Tagen: Auch Du kannst Menschen unsichtbar werden lassen, sie auf Mausgröße schrumpfen oder ihnen Superkräfte verleihen.

Termin: 19.-23.10.2009
Kosten: 150€
Veranstaltungsort: Scheersberg
Zielgruppe: Für junge Leute
Partner: IBJ Scheersberg

Legos vor der Kamera

25. September 2009 bis 27. September 2009

Animationsfilme selbstgemacht

Drehe Deinen Film über Helden aus Plastik. Mit den geduldigen, widerstandsfähigen Schauspielern lassen sich leicht erste eigene Filmerfahrungen mit Kamera und Schnittcomputer machen. Am Ende steht eine DVD mit allen selbstgedrehten Filmen.

Termin: 25.- 27.09.2009
Kosten: 65€
Veranstaltungsort: Scheersberg
Zielgruppe: Für 8-13jährige
Partner: IBJ Scheersberg

Die Filmszene

19. Juni 2009 bis 21. Juni 2009

Inszenieren praktisch erproben

Wird die Szene funktionieren? Hat sie Längen? Was ist ihr wichtigster Moment? Worauf müssen Kamera und Schauspieler achten? Wir werden Filmszenen analysieren, selber inszenieren und drehen.

Termin: 19. – 21.06.2009
Kosten: 55€
Veranstaltungsort: Scheersberg
Partner: IBJ Scheersberg

Klausurtagung

12. Juni 2009 bis 13. Juni 2009

Treffen der LAGen des Nordens

Zu einem Erfahrungsaustausch und dem Thema Öffentlichkeitsarbeit laden wir die LAGen aus Niedersachsen, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern ein.

Termin: 12.-13.06.2009
Veranstaltungsort: Scheersberg
Partner: IBJ Scheersberg

Filmemachen spezial: Musikvideo

5. Juni 2009 bis 7. Juni 2009

In diesem Kurs werden grundlegende Kenntnisse zum Inszenieren von Musikvideos vermittelt (Textadaption, Stil, Ästhetik, Rhythmus, Synchronität). Der Kurs ist auch für Einsteiger geeignet.

Wochenendseminar gemeinsam mit der Film/Video-AG im Studentenwerk-Schleswig-Holstein.

Leitung: Kay Otto, Aron Krause
Termin und Ort: 5. – 7. Juni 2009 in Kiel

Anmeldung per Mail an Kultur@Studentenwerk-S-H.de

Nur 48 Stunden: Präsentation

15. Mai 2009

Aufführung und Prämierung

Filme des Wettbewerbes werden gezeigt und prämiert, auch das Publikum wählt seinen Lieblingsfilm.

Termin: 15.05.2009
Kosten: Der Eintritt ist für alle frei (FilmerInnen und Besucher)
Veranstaltungsort: Mensa I, 1. OG
Partner: Studentische Arbeitsgemeinschaften, Offener Kanal Kiel

Nur 48 Stunden

8. Mai 2009 bis 10. Mai 2009

Filmemachen unter Adrenalin

Deine Gruppe und Du haben nur 48 Stunden Zeit, zu einer Aufgabe einen Film zu drehen, zu brennen und in Kiel abzugeben. Für Schleswig-Holsteiner jeden Alters.
Anmeldeschluss: 04.05.2009.
Näheres auf www.nur48stunden.de

Termin: 08. – 10.05.2009
Partner: Studentische Arbeitsgemeinschaften, Offener Kanal Kiel

Geld für Filmprojekte

1. Mai 2009

Einreichtermin der Projektförderung

Du möchtest einen aufwändigen Film machen? Wir können Dir mit bis zu 1.500€ helfen. Alles, was Du wissen musst, steht unter Filmförderung hier auf dieser Seite.

Termin: 01.05.2009

Bitte lächeln!

14. April 2009 bis 19. April 2009

Die Osterferien-Filmfreizeit

Eine Filmfreizeit für 9-12 und ab 13 Jährige. Wir drehen mehrere lustige Kurzfilme in zwei unterschiedlichen Altersgruppen und schneiden sie am Computer zu einer DVD zusammen. Spiele und Sport in der Scheersberghalle sorgen für Abwechslung.

Termin: 14. – 19.04.2009
Kosten: 165€
Veranstaltungsort: Scheersberg
Partner: IBJ Scheersberg

Auftaktveranstaltung Kurzfilmrolle 2009

27. März 2009 20:30

Vom Oscar bis zum Förderpreis für den jüngsten Nachwuchs:
Die Filmtournee unterwegs geht mit neuen preisgekrönten Filmen an den Start

Auftaktveranstaltung am 27.03.09 um 20:30 Uhr im Savoy Kino Bordesholm

Die Filmtournee unterwegs präsentiert auch 2009 herausragende Kurzfilme aus Schleswig-Holstein für Zuschauer in Schleswig-Holstein. Die Spanne der Auszeichnungen reicht vom Nachwuchspreis aus Neumünster bis zum Oscar aus Hollywood.
Die Kurzfilmrolle zeigt wieder großes Kino und bietet eine Fülle von witzigen Einfällen, Überraschungen und nachdenklichen Momenten.
Jochen Alexander Freydanks Film „Spielzeugland“ spielt 1942 in Deutschland. Um ihren Sohn zu schützen, versucht Marianne Meißner (Julia Jäger) ihren Sohn glauben zu lassen, dass die jüdischen Nachbarn bald verreisen müssen. Ins Spielzeugland… Der Film über Schuld, Verantwortung, kleine und große Lügen wurde in diesem Jahr mit dem Kurzfilm-Oscar ausgezeichnet.
Spielzeugland
Den Kurzfilmpreis auf dem Filmfest Augenweide in Kiel haben in diesem Jahr gleich zwei Filme gewonnen. Tobi Degenhardt erzählt in seinem Trickfilm „Tischgesellschaft“ von einer Abendgesellschaft im Speisesaal des Herrn Barons und lässt seine Protagonisten ein herrlich sinnfreies Tischgespräch führen.

Tischgesellschaft

Hannes Burchert wurde für seine filmische Meditation über das Wesen der Zeit ausgezeichnet und führt die Zuschauer mit eindrucksvollen Bildern in eine einsame Hütte inmitten einer Schneelandschaft.

Schneezeit

Die jüngsten Filmer gehen noch in die 7.Klasse der Meldorfer Gelehrtenschule und erzählen davon, dass man heute selbst einer Oma nicht trauen darf, auch wenn sie noch so harmlos aussieht …
Außerdem trifft man in der Kurzfilmrolle auf verzweifelte Vampire, waghalsige Tiere, tragische Talkrunden, räuberische Schaffner, skurrile Streberinnen und animierte Filmküsse.

Die Filmteams kommen aus Schleswig-Holstein oder die Filmprojekte sind hierzulande realisiert worden, viele mit kleinem Budget, aber großen Engagement und oft mit der Unterstützung der Filmförderung Hamburg-Schleswig-Holstein.
Im 35.Jubliäumsjahr der LAG Jugend und Film, dem Trägerverein der Filmtournee, zeigt sich, dass der Kurzfilm in Schleswig-Holstein eine Basis hat, auf der immer wieder neue und schöne Filme entstehen können.
Moderiert wird die Kurzfilmrolle vom Filmemacher und Kameramann Claus Oppermann, der viel über die Filme und ihre Entstehung zu berichten weiß.

Seiten: Vorherige 1 2 3 ... 18 19 20 ... 23 24 25 Nächste