Untermenü


Feed abonnieren!

Archiv

Seiten: Vorherige 1 2 3 ... 19 20 21 22 23 24 25 Nächste

Video-Film-Fest 2007

23. November 2007 bis 25. November 2007

Der Landes-Jugend-Video-Wettbewerb
Werkstatt-Programm
3 Tage lang Nachwuchsfilme
Hier laufen alle eingereichten Filme, deren Macher/innen anwesend sind. Jeder Film wird besprochen und kann am Sonntag einen Werkstattpreis erhalten.

Die ausführliche Beschreibung gibt es hier.

Termin: 23. – 25.11.07
Zielgruppe: für junge Leute
Kosten: 55€, Multiplikatoren 95€
Veranstaltungsort: Scheersberg

Harter Schnitt: Einsendeschluss!

5. November 2007

Einsendeschluss für das Video-Film-Fest Schleswig-Holstein
Heute müssen alle Filme eingereicht worden sein, die eine Vor-Jury sichten wird.
Mehr Informationen finden sich bei den Teilnahmebedingungen

Termin: 05.11.07
Zielgruppe: für junge Leute
Veranstaltungsort: Scheersberg

Skandinavische Kinder- und Jugendfilme

2. November 2007 bis 4. November 2007

Begleitseminar zu den Nordischen Filmtagen
Neue Filme werden im Rahmen des Festivals vorgestellt und mit den Regisseuren diskutiert.

Termin: 02.- 04.11.07
Zielgruppe: für Multiplikatoren
Kosten: 70€ (Unterkunft in einfachen Mehrbettzimmern inklusive)
Veranstaltungsort: Lübeck
Partner: BJF, Kommunales Kino Lübeck, Nordische Filmtage Lübeck

Dithmarscher Filmherbst

25. Oktober 2007 bis 27. Oktober 2007

Starte Dein Filmprojekt
In den Herbstferien erprobst Du Regie-Techniken.

Termin: 25. – 27.10.07
Zielgruppe: für junge Leute
Kosten: 15€
Veranstaltungsort: Meldorf

Internationale Komödien

15. Oktober 2007 bis 19. Oktober 2007

Herbstferien-Videowerkstatt
Worüber lacht man in anderen Ländern? Witzige Filme selbst-gedreht.

Termin: 15. – 19.10.07
Zielgruppe: für junge Leute
Kosten: 45€
Veranstaltungsort: Scheersberg
Partner: IBJ Scheersberg, Fatih Moschee Flensburg

Schulfilm-Tournee Schleswig-Holstein

24. September 2007 bis 27. September 2007

Pädagogisch betreute Filmvorführung an Schulen
Medienpädagogen besuchen Ihre Schule an einem Vormittag und zeigen zu einem Thema zeitgleich drei verschiedene Spielfilme. In einer Einführungsveranstaltung werden Lehrkräfte mit unterschiedlichen Formen der Filmanalyse vertraut gemacht.

Termin: 24. – 27.09.07
Veranstaltungsort: 4 Schulen in Schleswig-Holstein
Kosten: 400€
Partner: IBJ Scheersberg, BJF

Schulfilm-Tournee-Fortbildung

11. September 2007 14:00 bis 20:00

Einführungsveranstaltung der Schulfilm-Tournee
Die Lehrkräfte der beteiligten Schulen lernen Möglichkeiten zum Einsatz von Spielfilmen im Unterricht kennen.

Termin: 11.09.07, 14 – 20.00 Uhr
Zielgruppe: Für Lehrkräfte
Veranstaltungsort: Scheersberg
Partner: IBJ Scheersberg, BJF

Kill your darlings

2. Juni 2007 10:00 bis 3. Juni 2007 18:00

Mehr zeigen durch Nicht-zeigen

Schnittseminar mit praktischen Übungen unter der Leitung eines professionellen Cutters.
Wochenendseminar in Kooperation mit den Studentische Arbeitsgemeinschaften im Studentenwerk Schleswig-Holstein

Termin: 2. und 3. Juni 2007, jeweils 10-18 Uhr
Zielgruppe:
Leitung: Matthias Fey, Thomas Plöger
Kosten:
Veranstaltungsort:
Partner: Studentische Arbeitsgemeinschaften im Studentenwerk Schleswig-Holstein

Schauspielen vor der Kamera

25. Mai 2007 bis 27. Mai 2007

Von der Wirkung des Wahrnehmens

Selbst wenn Du Dir sicher bist, dass Du niemals vor der Kamera stehen möchtest: Als Regisseur oder Kameramann ist es wichtig zu wissen, wie sich ein Schauspieler fühlt, wenn man bestimmte Dinge von ihm erwartet. Darum richtet sich dieses Seminar an alle, die Spaß haben, vor oder hinter der Kamera zu stehen; wir werden einige Übungen zum Schauspielen, aber auch zum Führen von Schauspielern durchführen.

Wie fühlt es sich an, Filmschauspieler zu sein? Wie kann ein Schauspieler glaubwürdig rüberkommen? Wie kann er dazu gebracht werden, Dinge anders zu spielen, z.B. stärker oder beiläufiger? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt unseres Wochenend-Seminares. Folgenden Thesen spüren wir dabei nach: Film ist hauptsächlich das Zeigen von Figuren, die wahrnehmen. Regieführen ist zu einem überwiegenden Teil das Zeigen des Wahrnehmens von Charakteren. Schauspielführung kann einzig über das Lenken des Wahrnehmens des Schauspielers erfolgen. Wir nutzen dieses Wochenende, Filme einmal konzentriert auf diese Thesen zu überprüfen und für das eigene Filmemachen nutzbar zu machen.

Wir werden Grundübungen und Fortgeschrittenenübungen durchführen, oft ersteinmal ohne die Kamera. Wir sehen uns Filmbeispiele mit hervorragenden Schauspielleistungen an und überprüfen, ob die in den Übungen erlernten Methoden helfen können, solche Resultate zu erzielen. Wir nehmen uns Originaldrehbücher vor und stellen eine Szene nach. Wenn es gewünscht wird, werden wir diese Szene auch filmen und schneiden.

Ablauf:

Freitag, 25.05.2007
ab 17:00 Uhr: Anreise
18:00 Uhr: Abendessen
19:00 Uhr: Kennenlernen, Grundübungen, Filmbeispiele

Samstag, 26.05.2007
08:30 Uhr: Frühstück
09:15 Uhr: Fortgeschrittenenübungen, Übungen zur Schauspielführung
12:15 Uhr: Mittagessen
14:30 Uhr: Tee&Kuchen
15:15 Uhr: Inszenierung eigener Szenen, Besprechung der Szenen
18:00 Uhr: Abendessen
19:00 Uhr: Weitere Inszenierungen, evtl Filmen und Schneiden der Szenen

Sonntag, 27.05.2007
08:30 Uhr: Frühstück
09:15 Uhr: Weitere Inszenierungen
12:00 Uhr: Mittagessen
13:15 Uhr: Seminarende

Termin: 25. – 27.05.07
Zielgruppe: für junge Leute
Leitung: Ingo Mertins
Kosten: 55€
Veranstaltungsort: Scheersberg
Partner: IBJ Scheersberg

Trickfilmen mit Lego

11. Mai 2007 bis 13. Mai 2007

Brickfilme selber machen

Es gibt Schauspieler, die nie meckern, denen nichts zu peinlich ist und die alles spielen, was man möchte: Playmobil- und Lego-Figuren! Im Internet sind Hunderte von kurzen Legofilmen (auf englisch: Brickmovies) zu finden, in denen Klassiker der Filmgeschichte nacherzählt oder eigene Geschichten neu erzählt werden.

Dieses Wochenend-Seminar richtet sich an Filmanfänger und Lego-Film-Freunde bis 15 Jahre. Du lernst andere Filminteressierte kennen, mit denen Du zusammenarbeiten kannst. Bring alles mit, was Du in Deinem Film sehen möchtest, Legomännchen, Ü-Eier-Figuren oder Knetmännchen, und unter fachlicher Anleitung wirst Du Deinen ersten Film an nur einem Wochenende fertigstellen. Am Sonntag kannst Du Deinen Film präsentieren und auf einer DVD mit nach Hause nehmen.

Ablauf:

Freitag, 11.05.2007
ab 17:00 Uhr: Anreise
18:00 Uhr: Abendessen
19:00 Uhr: Kennenlernen, Einführung in die Legofilmerei

Samstag, 12.05.2007
08:30 Uhr: Frühstück
09:15 Uhr: Dreh und Schnitt
12:15 Uhr: Mittagessen
14:30 Uhr: Tee&Kuchen
15:15 Uhr: Dreh und Schnitt
18:00 Uhr: Abendessen
19:00 Uhr: Abendprogramm

Sonntag, 13.05.2007
08:30 Uhr: Frühstück
09:15 Uhr: Dreh, Schnitt und DVD-Brennen
12:00 Uhr: Mittagessen
13:15 Uhr: Präsentation der Ergebnisse
14:00 Uhr: Seminarende

Termin: 11. – 13.05.07
Zielgruppe: bis 15 Jahren
Leitung: Jörg Klinner
Organisation: Ingo Mertins
Kosten: 60€
Veranstaltungsort: Scheersberg
Partner: IBJ Scheersberg

Seiten: Vorherige 1 2 3 ... 19 20 21 22 23 24 25 Nächste